Sonntag, 29. März 2015

Neues vom Shabby Kalender

Hallo meine Lieben.
Nun ist es schon das letzte Märzwochenende. Die Zeit rast auch in diesem Jahr unaufhörlich schnell. Nächste Woche ist schon Ostern und sicherlich sind viele von euch schon in den Planungen.
Ich habe allerdings  noch einen Geburtstag davor - den 13ten meiner Tochter. Aber Planung ist ja alles, und so wird es auch nicht streßig.

Ganz herzlichen Dank für eure Kommentare zu den letzten Shabbybildern. Ich gehe nun mit großen Schritten auf das Schlußmotiv zu und kann euch heute die letzten 4 kleinen Motive zeigen.
Zuerst die Teile 17 und 18
 und die Teile 19 und 20
 Auch hier habe ich wieder einen Favoriten - die schönen Eier.
Und hier noch alles bisherigen Teile zusammen.
 Es fehlt jetzt nur noch der untere Abschnitt, aber das ist nicht mehr so viel, so dass ich euch bis Ostern das gestickte Bild zeigen kann. Nach Ostern werde ich dann noch ein bisschen dran nähen, um es dann aufhängen zu können.

Ich habe euch letzte Woche von einer Kette erzählt die ich machen will. Das Muster habe ich mir selbst entworfen und in den letzten 3 Tagen die einzelnen Abschnitte aufgefädelt.
So sieht es nun aus. Doch - daraus wird eine Kette.

Mittlerweile habe ich es auch geschafft die erste Hexagon für Maren`s Decke zusammenzunähen. Sie darf sich die Blüten aus den einzelnen Stoffen selbst zusammensetzen und ich nähe sie dann. Ich werde erst einige nähen bevor ich mal ein größeres Stück zusammenfasse.

Und zum Schluß möchte ich mich noch bei Atessa bedanken. Sie hatte zu einer Verlosung aufgerufen. Zu gewinnen gab es das schöne selbstgedechselte Ei - und ich habe gewonnen. Am Freitag kam es mit der Post und es hat seinen Platz gleich eingenommen. Und natürlich passt der Hase auch gut drauf auf.

Bei uns ist es mittlerweile schon Aprilwetter - trüb, regnerisch, windig - dazwischen mal ein kurzer Sonnenschein. Aber lassen wir uns vom Wetter nicht die Laune verderben und nehmen unser Stickzeug in die Hand.

Ich wünsche euch von Herzen einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche.
Eure Martina
ostereier-0035.gif von 123gif.de

Mittwoch, 25. März 2015

Im Gedenken

Ich zünde  eine Kerze an
für all die Opfer des Flugzeugabsturzes in den Alpen.
Ich bin in Gedanken bei den Hinterbliebenen und wünsche Ihnen viel Kraft für diese schwere Zeit.

Ganz besonders schockiert hat mich die Nachricht, dass auch eine ganze Schulklasse unter den Opfern ist. Schüler im gleichen Alter wie mein Sohn.
Einfach aus dem Leben gerissen.

R.I.P.

Montag, 23. März 2015

Ein erfolgreiches Stickwochenende

Hallo ihr Lieben,
zuallererst möchte ich mich für die zahlreichen Kommentare zu meinem letzten und Vorletzen Beitrag bedanken. Ich habe mich sehr gefreut,  und freue mich dass ich mit meinen Arbeiten auch euren Geschmäckern gefalle.
Außerdem darf ich die liebe Atessa als neue Leserin über Bloglovin begrüßen. Wir kennen uns schon aus dem Stickcafe, und jeder der eine kleine Kräuterhexe kennen lernen will, sollte unbedingt einmal bei ihr vorbeischauen. 

So - und nun zu meinem Stickwochenende.
Es war sehr erfolgreich. Bis ich gestern die Kinder aus der Orchesterfreizeit abholte hatte ich das meiste der 4 nächsten Teile des Shabby-Kalenders schon gestickt.
Und da sie müde waren und sich eher in ihre Zimmer zurückzogen, konnte ich auch den Rest noch machen.
Hier also Teile 13 und 14
 und Teile 15 und 16
 Ganz witzig finde ich ja den Gummistiefel (denke mal dass es einer ist) mit den Erdbeerpflänzchen.
Und hier noch die Gesamtansicht.

Nun geht es weiter - es kommt noch eine Reihe mit einzelnen Motiven, und dann schon das Schlußmotiv.
Ich hoffe dass ich dann mit dem Nähen genauso gut vorwärts komme, damit er den Frühling auch so richtig genießen kann. ;)

Demnächst fange ich wieder etwas neues an - und nein - mit Sticken hat es nichts zu tun.
Ich will wieder mal ene Perlenkette häkeln. die letzte habe ich vor zwei Jahren gehäkelt. Und so langsam kribbelt es doch wieder in den Fingern. Eine Musterfolge habe ich mir schon entworfen, und heute morgen die noch fehlenden Perlen bestellt. Ich freue mich schon drauf.
Es wird auf jeden Fall eine schöne Abwechslung zum Sticken.

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche,
eure Martina
blume-0249.gif von 123gif.de


Freitag, 20. März 2015

Winterende und Frühlingsanfang

Hallo meine lieben Leser.
Heute ist Frühlingsanfang, die Sonne scheint und über uns gab es heute morgen - zumindest einen Teil der Sonnenfinsternis zu sehen.
 Da ich nicht direkt in die Sonne sehen konnte, habe ich dies über den Ausschnitt der Digitalkamera gemacht und bemerkt, dass sich die Sonne darin spiegelte. Das ergab diesen interessanten Effekt. Als wären es zwei Sonnen. Die eine strahlend und ihr Spiegelbild mit Mond daneben.

Rechtzeitig zum Winterende durfte sich mein Sternenläufer noch präsentieren, bevor er gut verpackt dem hoffentlich "warmen" Sommer Platz machen muss.

Und zum Frühlingsanfang kann ich euch die nächsten zwei Teile des Shabby Kalenders zeigen, Teil11 und 12. An den nächsten Teilen bin ich schon fleißig am Arbeiten, so dass ich euch da auch schon bald die nächsten Bilder zeigen kann.

Außerdem habe ich am Mittwoch meinen Osterspaziergang endgültig fertig gestellt. Den Hohlsaum hatte ich euch ja schon gezeigt, es fehlten nur noch die Ecken.

Diese Hohlsaumstickerei hat mir soviel Spaß gemacht, dass ich mir im Laufe des Jahres ein paar Deckchen vorbereiten will, um dann im Herbst, wenn wir uns wieder in der VHS treffen, noch einige Muster auszuprobieren.

So - ich werde jetzt noch einen Kaffee und die herrliche Sonne genießen, bevor ich meine Kinder heute Abend für zwei Tage zur Orchesterfreizeit fahren muss.
Dadurch habe ich morgen den ganzen Tag Zeit zum Sticken - welch ein Luxus. Und da das Wetter morgen ja nicht so toll sein soll, habe ich auch gar kein schlechtes Gewissen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und einen guten Start in die neue Woche.
Eure Martina
getraenke-0156.gif von 123gif.de

Mittwoch, 18. März 2015

Nächster Teil geschafft

Hallo meine Lieben,
ein herzliches Willkommen an Gina, die ich als neue Leserin begrüßen darf. Es freut mich dass es dir bei mir gefällt, schön dass du zu meinen Lesern gehörst.
Ein herzliches Dankeschön auch für eure Kommentare zu meinen Sternen - ich muss nur noch das Binding machen, dann kann ich euch den fertigen Läufer zeigen.

Doch heute will ich euch den zweiten Teil des Fleurs du Ciel zeigen.
 Dieses Mal bin ich nicht so schnell vorwärts gekommen wie beim ersten Teil, irgendwie hatte ich nicht die Ruhe, aber am letzten Wochenende ging es dann ein ganzes Stück weiter.
Manuela hat ihre Farbvariante schon gezeigt, Sandra und Andrea werden dies wohl auch bald machen. 
Und hier nochmal ein Blick auf die zwei Teile

Vor zwei Abenden habe ich auch meinen Läufer in Ajour fertig gestellt.
Er ziert nun unseren alten hölzernen Wohnzimmertisch. Die Kerze habe ich von meiner Tochter schon letztes Jahr bekommen. Was vielleicht nicht so gut zu erkennen ist - sie passt farblich perfekt zum Läufer. Und anzünden werde ich sie sowieso nicht - wäre viel zu schade.

Ich habe mich nun entschlossen an meinem Shabby Kalender weiterzusticken. Unabhängig vom Rhytmus des SAL´s, denn zum Frühlingsanfang wird er doch nicht fertig. Und da erst wieder zum 01. April etwas terminliches ansteht, werde ich daran weiterarbeiten.
Die kleinen Motive machen auch sehr viel Spaß.

Achja - ich hatte euch vom Frühlingsrätsel von Regina Grewe erzählt. Und was soll ich euch sagen?
Meine liebe Freundin Jutta macht auch mit. Schön - so nähen wir gemeinsam.
Die Farben sind vorgegeben, außer Karo - mmh - welche Farbe also nehmen?
Lasst euch überraschen.

Ich hoffe ihr könnt alle die herrlichen Sonnentage genießen, laut Wetterfrosch sind sie ja gezählt.
Also raus in den Garten und wenigstens ein bisschen Sonne tanken.

Bis bald, eure Martina
planeten-0142.gif von 123gif.de

Montag, 16. März 2015

Sterne für meinen Läufer

Hallo meine Lieben,
es wird langsam Frühling, die Natur will sich unbedingt von seiner schönsten Seite zeigen und lässt in den Vorgärten die Blumen erwachen.
Überall sehe ich schon die Narzissen und Tulpen, die sich aus der Erde strecken, an den Zweigen der Hortensien, Rosen und Clematis, kann man schon die ersten Blätterchen erkennen.
Ach wie freue ich mich auf den Frühling. 
Ich genieße es dass es morgens schon früh hell wird, und wenn alles ruhig ist im Haus, kann man dem Vogelgezwitscher zu hören.

Und doch gibt es noch was winterliches - meinen Sternenläufer.
Vor kurzem habe ich euch den ersten Stern gezeigt den ich auf Papier genäht habe, am Wochenende konnte ich die fehlenden 3 noch nähen.
Zuerst diese Stoffvariante.
 Und dann diese.

Da ich mich mit der Zusammensetzung der Sterne nicht so entscheiden konnte, habe ich diese Aufgabe meinem Mann übertragen, und er hat dann so entschieden.
Es gäbe dann noch die Möglichkeit die "kleinen Mitten" nebeneinander und die großen nach außen, sonst lägen farbgleiche nebeneinander und das gefiel mir nicht. So bin ich ganz zufrieden.
Nun kann ich ihn weiternähen, um ihn dann fertigzustellen. für diesen Winter wird er zwar nicht mehr fertig - aber der nächste Winter kommt garantiert.

Bei Regina Grewe gibt es einen Mystery - Frühlingsrätsel.
Ich habe mir die Vorlage gleich ausgedruckt und bin mal gespannt was es am Schluss wird.

Mit meinem Fleurs du Ciel werde ich wohl heute fertig werden, ich bin diesmal nicht so gut vorwärts gekommen wie ich es gerne wäre, irgendwie war ich dauernd so abgelenkt. Aber gestern habe ich ein großes Stück geschafft, so dass ich es auch bald zeigen kann.
Auch mein Ajourläufer ist bis auf zwei Seiten Hohlsaumstich fertig, dann nur noch bügeln und Fotos machen. 
Dann könnt ihr ihn im Ganzen sehen.

Zum Schluss noch ein dickes Dankeschön für eure Kommentare zu meiner Ajourstickerei, ich habe mich sehr gefreut.

Ich wünsche euch einen guten Wochenstart, bis bald, eure Martina
blume-0358.gif von 123gif.de

Donnerstag, 12. März 2015

Ajour - was für eine tolle Technik

Hallo Ihr Lieben,
ist bei euch zur Zeit auch so herrliches Wetter? Die Sonne scheint, und obwohl es heute morgen gegen 8 Uhr noch -2° waren, war es um 9Uhr schon+2° und es wird wärmer.
Wir hatten zwar diese Woche schon einen Tag mit leichtem Nieselregen und Bewölkung, aber  es war nur ein Tag. Die Sonne setzt sich immer mehr durch und vertreibt den Winter so langsam in seine Hütte zurück.

Ich hatte euch ja versprochen Bilder meines kleinen Ajourdeckchens zu zeigen. Ich mag diese Sticktechnik, sie geht schnell und man kann wunderschöne Arbeiten gestalten.
 Hier nur ein kleiner Ausschnitt de einzelnen Muster die ich verteilt habe, denn ich bin noch nicht ganz fertig. Ich arbeite noch einen schmalen Hohlsaum um den Läufer, dann zeige ich euch das fertige Stück.
Was auf den Fotos nicht so gut rüberkommt, der Stoff ist in einem wunderschönen zarten Apricot. 
Ich Sticke mit DMC Perlgarn 352 - so könnt ihr euch die Farbe besser vorstellen.
Ich mag diese Farbe sehr gerne. Im Flur haben wir eine Wand mit etwas dunklerem Apricot gestrichen, und der Läufer bekommt dann dort seinen Platz.

Mittlerweile habe ich auch schon die ersten Hexagons für den Quilt für meine Tochter vorbereitet.
Nachdem mein Sohn einen bekam, hat sie sich auch einen gewünscht, und sich für die Farbe Lila entschieden.
Zuerst wollte ich ihn aus lauter unterschiedlichen Blöcken nähen, habe dann aber den Hexagonquilt von hier gesehen und Maren war - genauso wie ich - total begeistert.
 Was ich dann noch brauche ist ein zartes grün, der die einzelnen Blüten und Sterne umrahmen soll.
Aber das hat Zeit. Morgen ist bei uns in der Stadt Stoffmarkt und dort werde ich evtl mal vorbeischauen um zu sehen was es schönes gibt.

Das folgende Bild hat mein Sohn gemacht - gestern morgen um 6:30Uhr.
Was für ein Farbenspiel.
Ich bin jedesmal begeistert wie sich die Farben bei einem Sonnenaufgang entwickeln.

Mittlerweile habe ich am Shabby Kalender die 11 gestickt und die 12 begonnen. Nun ruht es aber erste einmal, denn ich will zuerst den nächsten Teil von Fleurs du Ciel sticken.
Eine Arbeit die ich zusammen mit Andrea, Manuela und Sandra sticke.
Mal sehen wie ich da vorwärts komme.

Und vielleicht habe ich am Samstag ein bisschen Zeit, einen weiteren Stern zu nähen.
Bevor ich mich verabschiede, möchte ich mich noch bei allen bedanken, die mir ein Lächeln ins Gesicht zauberten - vielen Dank für eure Kommentare.

Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche,
bis bald, eure Martina
blume-0110.gif von 123gif.de

Montag, 9. März 2015

Ein sonniges Wochenende

Hallo meine lieben Leser,
ein herzliches Dankeschön gleich an erster Stelle für die lieben Kommentare zu meinem letzten Post, ich habe mich sehr gefreut.
Gleich vorweg darf ich auch zwei neue Leserinnen begrüßen - Jucko und Zsigvica - und freue mich, dass euch mein Blog gefällt.

Was war das für ein schönes Wochenende, so sonnig und wunderschön warm. Gestern nachmittag konnte man im Pulli auf der Terrasse sitzen. Gestern morgen haben wir unseren ersten "Frühlingsspaziergang" gemacht. Ich hätte euch gerne Fotos mitgebracht - allerdings - die Kamera hatte ich dabei, nur die SD-Karte nicht. Also war nix mit Fotos machen.
Dafür zeige ich euch dann welche meiner Stickereien.

Zuerst das Motiv für Ursel´s RR. Sie hatte sich Schmetterlinge gewünscht, und schon mal einen Flieder vorgestickt.
 Ich habe ihr dann diesen Schmetterling gestickt, denn der fliegt in Mengen auch um meine Sommerflieder und holt sich den zarten Nektar aus den winzigen Blüten.
linie-0291.gif von 123gif.de

Beim Shabby Kalender ging es mit Teil 9 und 10 weiter.
 Mein Highlight bei diesen beiden Motiven ist der Briefkasten - sieht er nicht goldig aus?
Und hier noch die bisherige Gesamtansicht.
 Ich schwanke ein bisschen - eigentlich mag ich SAL´s sehr gerne und halte mich auch immer schön an die Zeiten - aaaaber, wir sind hier gerade mal bei Teil 10 und Frühlingsanfang ist schon in 11 Tagen. Also überlege ich schon mal weiterzusticken in der Hoffnung, dass ich ihn doch recht bald nach Frühlingsanfang auch aufhängen kann. Ich sticke heute mal bei Teil 11 weiter und muss ihn dann sowieso erst einmal zur Seite legen, denn morgen geht es mit dem Fleurs du Ciel weiter.

Ein dickes Dankeschön an dieser Stelle geht an Palko, die mein Freebieherz gestickt hat.
Sie hat eine eigene Farbwahl und Variante gestickt, die mir sehr gut gefällt.

Ein bisschen habe ich auch am Samstag genäht - mein eigener Entwurf. Inspiriert von einem Läufer den ich bei Pinterest gesehen habe, habe ich mir diesen Stern entworfen.  Sicherheitshalber habe ich meine liebe Freundin Jutta noch einmal drüberschauen lassen, damit ich nicht gleich mit Fehlern anfange. Aber es hat alles gepasst. Und so habe ich am Samstag den ersten von insgesamt 4 Sternen genäht. Es werden aber nicht vielmal die gleichen, sonder sie sollen ein bisschen unterschiedlich sein. Lasst euch überraschen.

Im Laufe der Woche will ich euch auch noch mein Ajourdeckchen zeigen, es hat ziemliche Fortschritte gemacht, was bei dem groben Stoff und dem leicht zu stickenden Muster auch keine Frage ist.

Ansonsten wünsche ich euch weiterhin eine schöne Woche mit ganz viel Sonnenschein und wunderbar Frühlingshaften Temperaturen.
sonne-0002.gif von 123gif.de

Donnerstag, 5. März 2015

Genäht und gestickt

Hallo meine Lieben,
habt ihr euch eigentlich schon einmal Gedanken gemacht, was ihr in der Zeit macht, wenn ihr keinen Internetzugang habt?
Seit Montagnachmittag hatte ich versucht ins Internet zu kommen und bis gestern nachmittag hatte ich keinen Erfolg. Wir hatten hier im Ort am Montag einen kurzen, aber heftigen Sturm mit Regen, Schnee, Graupel - es war alles dabei. Etwa 10 Minuten lang meinte man, die Welt ginge unter.
Nun hatte ich ja das Problem, dass ich den Versand meines RR im Stickforum melden sollte, bzw den Empfang des ersten RR den ich für jemanden Sticke.
Nichts ging. Auch eine wichtige Email die ich schreiben wollte, konnte ich nicht erledigen.
Da macht man sich schon seine Gedanken - dachte dann aber bei mir "Wenn ich mit einer schweren Grippe im Bett liegen müsste, könnte ich es auch nicht erledigen - also Ruhe bewahren und abwarten."
Und gestern Nachmittag ging es dann wieder, und ich habe gleich im Forum gelesen, dass mein RR gut bei der Empfängerin angekommen ist. Und auch ich konnte gleich den Empfang melden.

Und so kann ich auch heute meine neue Leserin Emily begrüßen, es freut mich dass dir mein Blog gefällt. Außerdem gleich zu Anfang wieder ein herzliches Dankeschön an all die fleißigen Kommentarschreiber.

Genug der Worte, es sollen Bilder folgen.
Ich hab am Wochenende genäht - das scheint sich mittlerweile bei mir so einzubürgern 
Der dritte Teil von Pat Sloan´s Vacation Time "Surfs up" war dran und war recht schnell auch genäht.
 Und hier mal ein weiterer Überblick, wo die bisherigen Blöcke plaziert sind.

Außerdem hatte ich Zeit genug den letzten Teil von Sara´s Stitiching and Quilting Party fertig zu sticken, und so ist dieses Projekt nun zu Ende.
 Hier nochmal ein Blick auf den letzten Teil - er gefällt mir sehr gut, dieser rießige Quilt, sehr schön gearbeitet.
Nächste Woche werde ich mir dann noch den Rückseitenstoff besorgen, denn ich will mir ein großes Kissen daraus machen, das später in mein Näh- und Stickzimmer soll. Passt ja dann ganz gut.

Und weil ich ja gaaanz viel Zeit hatte, habe ich auch ein Muster, dass ich schon im letzten Jahr entworfen habe nochmal ein bisschen verändert, gestickt und genäht.
 Und da es ja mit großen Schritten auf Ostern zugeht, möchte ich euch das Muster gerne schenken.
Ihr müsst euch aber nicht an die Farbe Lila halten - ich habe es halt passend zu meiner diesjährigen Deko gewählt. Und natürlich würde ich mich über ein Foto eurer Arbeit sehr freuen.

Ein stickreiches Wochenende liegt nun vor mir - da wäre ein Schmetterling für den RR, die nächsten zwei Teile des Shabby Kalender, mein Hohlsaum (er macht Fortschritte) und am 10 März gibt es den nächsten Teil vom SAL Fleurs du Ciel.
Und da wir gerade Sonne im Überschuss haben, schicke ich euch ein paar Strahlen und wünsche euch schon heute ein schönes sonniges Wochenende,
eure Martina

Sonntag, 1. März 2015

Zeigetag im März

Hallo meine lieben Leser,
herzlichen Dank an alle die mir die netten Kommentar zu meinen beiden letzten Post´s hinterlassen haben, ich freue mich jedesmal sehr darüber.

Heute ist der 1. März und dass ist Zeigetag im Stickcafe und bei der gemeinsamen Stickaktion mit Jutta.
Aber fangen wir mit dem Stickcafe an. Für die Stickaktion "Sticke dein Herz des Monats" habe ich mir wieder ein kleines Herz entworfen. Der März hat für mich die Farbe lila und es ist für mich der Monat in dem die Krokusse anfangen zu blühen. Also hat mein Herzmotiv dieses Mal kleine Blumen bekommen.
 Und so sehen die ersten drei Motive gemeinsam aus.
 Auch dieses Mal für alle Interessierten das Muster als Freebie. Gerne dürft ihr mir ein Bild eurer Arbeit schicken, ich freue mich darüber.

Schon vor einiger  Zeit habe ich Nummer 9 der Advents Animals gestickt - Kenny Kanga.
Er erinnert mich ein bisschen an die Berichte die ich von Weihnachten im Süden gesehen habe. Ein kühler Drink und die Sonnenbrille zusammen mit einer Weihnachtsmütze - schon eine lustige Kombination. 
 Die ersten Zahlen sind nun gestickt und ich kann anfangen sie als Borte zusammenzunähen. Da ich sie ja durcheinander haben will - wie einen Adventskalender - musste ich erst ein paar Motive sammeln, aber im April kann ich euch schon ein erstes Bild zeigen.

Noch etwas von dem ich immer mal wieder was erwähnt habe ist der Round Robin 2015 den wir im Stickcafe sticken. Ich hatte ja erzählt dass mein Thema in diesem Jahr "Vögel" sind.
Und da morgen Versandtag ist, kann ich euch meine eigenen Stickbilder zeigen, die ich dafür verwenden will.
Die Schrift ist von DMC, das linke Vogelhaus von Giovanna Marotta, das rechte Vogelhaus von LKE. Hier habe ich allerdings die Vögel in Brauntönen und statt dem Stern einen Futterring gestickt.
Ich verschicke morgen die einzelnen Flicken zum Besticken, und will mir dann am Schluss einen Läufer oder sogar einen kleinen Wandquilt daraus nähen.
Ich freu mich schon drauf dass es jetzt losgeht und bin gespannt was die anderen Mitstickerinnen vorbereitet haben.

Heute will ich wieder ein bisschen Nähen, der Nächste Teil von Pat Sloan war schon online und ich konnte die einzelnen Stücke die ich dafür brauche schon gestern Vormittag zuschneiden.

Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche.
Liebe Grüße - Martina
blume-0488.gif von 123gif.de