Mittwoch, 28. Juni 2017

Stiefmütterchen im Rahmen

Hallo ihr Lieben,
herzlichen Dank für eure netten Kommentare zu meinen Rosen - ich bin fleißig am gießen, und die nächsten Blüten sind schon am Entstehen.

Heute möchte ich euch aber wie versprochen, das fertige Stiefmütterchen zeigen. Es ist ein Motiv von Ellen Maurer Stroh, gestickt in Kreuzstich mit einem Rand in Masurentechnik - eine Variante des Durchbruchs.
Zuletzt hatte ich euch hier die Anfange des Randes gezeigt. Nach ganz viel Abstecken und immer wieder nachzählen, hatte ich es dann geschafft - der Rand ist geschlossen.
Dann ging es mit dem Schneiden und Fäden ziehen los. Im Rahmen, und immer nur ein Stückchen, und dann auch das ganze gleich wieder mit dem Muster füllen.  
 Und wenn man sich nicht verzählt hat und es am Ende passt - ich kanns euch sagen, dann ist man happy.
 Und noch viel glücklicher, wenn es nicht nur in der Breite, sondern auch in der Höhe gepasst hat.
 Damit man den Feinen Rand auch gut erkennen kann, bekam es noch eine Rückseite aus schwarzem Karton und einen schönen schwarzen Rahmen.

 Warum es ein bisschen ungarade und schief im Rahmen aussieht, kann ich mir auch nicht erklären, vielleicht liegt es an meiner Sichtweise.

Ihr Lieben, ein weiters schönes Projekt ist zu Ende gegangen, und das nächste steht ja schon mit meinen Rosen auf dem Programm.
Aber diese Woche will ich mich meinen POTC widmen und da die nächste Reihe machen.

Ich wünsche euch allen eine schöne Restwoch, ganz liebe Grüße an euch alle     Martina



Kommentare:

  1. Genial, Martina, einfach genial. Die Umrandung in Masurentechnik sieht einfach toll aus, wie dafür gemacht. Ich glaube sofort, dass du da sehr viel mit Zählen beschäftigt warst, damit auch alles stimmt. Aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt.

    AntwortenLöschen
  2. Wow so beautiful, love the edging and those beautiful pansies .
    You have so much talent .

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Martina,
    der Rahmen in Masurentechnik ist toll! Doch ehrlich gesagt (bitte nicht böse oder beleidigt sein) ohne wie auf dem 1. Bild gefällt mir persönlich die Stiefmütterchen besser. Aber Geschmäcker sind halt unterschiedlich und es zählt, dass Du von Endergebnis begeistert bist! Hab viel Freud daran!
    Liebe Grüße
    maxi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina,

    Wahnsinn, was für eine tolle Randlösung, gefällt mir sehr gut ..... deine Stiefmütterchen sind ein echter Eyecatcher.

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina,
    hier schreibt eine tief beeindruckte Leserin (lach). So eine kostbare Arbeit. Schaut wunderschön aus. Gratuliere.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  6. WOW! Ist DAS schööööööön! Das sieht so edel aus alles zusammen. Das wunderschöne Stickmotiv, diese Durchbruchtechnik und dann der schwarze Rahmen und der schwarze Hintergrund .... SUPER GEMACHT, liebe Martina!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  7. Meine Güte, das ist aber unglaublich schön. Und alles selbst gemacht! Wow, Du hast echt was drauf.

    Darf ich was sagen? Mach nochmal den Rahmen auf und versuche das Verzogene gerade zu machen. Deine schöne Arbeit muß auch gerade sein... sicherlich handelt es sich hierbei nur um Milimeter des Verschiebens an manchen Stellen, aber das ist sooooo schön, das hat es verdient.

    Nana

    AntwortenLöschen
  8. Woow, einfach wunderschön sehen die Stiefmütterchen und dann noch die aparte Stickerei umzu-perfekt.Du hast dem Ganzen einen tollen Rahmen verpasst und es wunderbar in Szene gesetzt...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe MArtina,
    ioch bin BEGEISTERT! Das Stiefmütterchen ist so wunderschön geworden, und diese Einrahmung ist perfekt dafür! Ein wunderschönes Werk ist wieder unter Deinen Händen entstanden!
    Hab noch einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße in die Nachbarschaft, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Beste Martine.
    Weer heel mooi dit werkstuk
    Groetnis Anie

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Martina,

    ich bin total sprachlos. Der Rand ist eine Wucht und passt super zu den Stiefmütterchen. Die Stiefmütterchen allein sind schon sehr schön und natürlich, besonders die Farbwahl der Blüten gefällt mir sehr gut. Aber mit dem Masurenrand sieht es einfach noch viel viel schöner aus. Einfach Perfekt!
    Liebe Grüße, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  12. Fein und Edel,das ist ein sehr schöne Arbeit die dir wunderbar gelungen ist
    Ein schönes wochen ende wünsche ich dir.
    Amicalement

    AntwortenLöschen
  13. Das ist der perfekte Rahmen für die schönen Blümchen, es hat so etwas nostalgisches an sich.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  14. Was für eine wunderschöne Arbeit. Ich bewundere dein Talent. Die Durchbrucharbeit im Rahmen ist die Krönung. Großes Kino!

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  15. Martina...this is simply gorgeous!!! Oh the time and work that went into your beautiful work. The pansies are so elegant and the Masurenrand makes it exquisite. What a beautiful piece of art to cherish. RJ @ stitching friends forever

    AntwortenLöschen
  16. WOW WOW WOW bin überwältigt!!!!!!
    Alles Liebe
    v. Ariane aus Wien

    AntwortenLöschen
  17. Ja, liebe Martina, was soll ich bei all den Lobenshymnen meiner Vorrednerinnen nur noch sagen können? Das ist ganz wundervoll geworden, was du da in vielen Stunden unermüdlichen Stickens geschafft hast, auch ich bin total hin und weg von dieser Masuren-Rahmenkombination mit den bildschönen Stiefmuttis, mein großes, großes Kompliment an deine fleißigen Fingerchen und dein kreatives Köpfchen.
    Herzlichst, Evchen

    AntwortenLöschen
  18. Martina, This is stunning!!! I cannot imagine how time consuming and the attention to detail that you need to do the hardanger work on this. I love it and it is a thing of beauty that will be cherished for generations to come. Mary

    AntwortenLöschen
  19. Was für eine wunderschöne Arbeit liebe Martina und der Rahmen paßt perfekt -
    Herzliche Grüße Gaby ❀.•❤•.✿.•❤

    AntwortenLöschen
  20. Just WOW ♥♥♥ Dear Martina,you have made a stunning work ♥♥♥Iloveevery details of it.Bravo

    AntwortenLöschen
  21. Wow Martina! What a beautiful finish!
    I do love the idea you've chosen for the border but would never dare trying it.
    So glad it all went well with the counting ;)
    Now you can enjoy and admire your hard work.

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Martina,
    alles sieht wunderschön aus, die Umrandung in Masurentchnik harmoniert perfekt zum Kreuzstich-Stiefmütterchen. Die Farben finde ich herrlich !
    Perfekt passt der Rahmen dazu .
    Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  23. WOW, kann ich nur sagen! Die Masurenstickerei rundet das Motiv perfekt ab, dadurch wirkt es sehr edel. Das viele Zählen hat sich gelohnt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  24. Hi Martina, da kann man nur sagen..... Win Traum

    AntwortenLöschen
  25. Martina ich bin echt sprachlos - Was für ein traumhaftes Projekt!!!
    Diese Randtechnik mit Durchbruch.... ich stells mir echt schwierig vor und bewundere dich dafür...
    Ganz ganz toll!
    Herzliche Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Martina, das ist absolut fabelhaft und wunderschön! Ich hätte ehrlich gesagt nicht die Nerven, oder hätte dabei 2 kg Schokolade gefuttert vor Aufregung. Doch Deine Arbeit ist einfach nur klasse. Lieber Gruß von Ivana

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Martina,
    dein Stiefmütterchen bild sieht ganz zauberhaft aus! Der Hardanger Rand passt perfekt. Das ist eine Technik, die sonst nicht so mein Fall ist, aber zu den Stiefmütterchen sieht es super aus!
    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch bei mir und dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber.